Würden Wett-Systeme oder Wett-Strategien funktionieren, dann gäbe es kein einziges Casino

Es klingt so verlockend. Mit der richtigen Strategie das Casino austricksen und als gemachter Mann oder reiche Frau die Spielbank verlassen. Unschlüssig? Dann befrag doch kurz Freund Google – eine kurze Suchanfrage steuert atemberaubende 269.000 Ergebnisse zu angeblich sicheren Wegen zum Gewinn.

Für Wirtschaftsmathematik findet unsere Lieblingsdatenkrake nur 130.000 Einträge mehr – also muss da doch was dran sein?

Nomen est Omen

Und dann noch die Namen: Martingale-System, Labouchere-System, D’Alembert-System, Flat Betting, Sankt-Petersburg-Paradoxon, negative und positive Progression… Das hört sich doch alles sehr wissenschaftlich, seriös und professionell an.

Um es vorwegzunehmen: Wer glaubt, beim Roulette, Video-Poker oder bei Slots mit einer Strategie langfristig zu gewinnen, leidet entweder unter riesigem Realtitätsverlust oder kann einfach nicht rechnen.

Was ist der Mehrwert von Wettsystemen?

Allerdings kann man mit Wettsystemen im Casino sowohl online als auch in der Spielbank jede Menge Spaß haben. Und zumindest für die wenigen guten Black Jack-Spieler, die Karten zählen, sind Setzstrategien essentiell. Ganz außen vor möchten wir an dieser Stelle auch den Sportwettenbereich lassen, bei dem mit cleverem Bankroll-Management ebenfalls langfristig Gewinne gemacht werden können. Aber weder Spielautomaten noch das Rouletterad werden sich von deiner Strategie schlagen lassen.

Spielerfehlschluß

Der weit verbreitete Irrglaube, dass, wenn oft genug Ereignis A eintrete, auch Ereignis B bald kommen muss, nennt man in der Fachsprache „Gamblers Fallacy“ oder auch „Spielerfehlschluß“. Auch wenn bei einem Münzwurf zehn Male hintereinander die Zahl und nicht der Kopf oben lag (und die Münze natürlich auch nicht manipuliert ist), so beträgt beim nächsten Münzwurf die Chance für Kopf erneut 50%. Der logische Fehlschluß, dass doch jetzt endlich das andere Ergebnis kommen müsse, ist menschlich. Allerdings hat bekanntermaßen der Zufall kein Gedächtnis. Und genau darum ist jede dieser schönen Theorien zum Scheitern verurteilt.

Worauf achten?

Auf gar keinen Fall solltest du mit Wettsystemen spielen, wenn du Bonusguthaben auf deinem Casinokonto hast. Die meisten Onlinecasinos haben in Ihren AGB aufgeführt, dass du bestimmte Einsatzlevels pro Spin oder Gewinnlinie nicht überschreiten darfst. Häufig liegt das Maximum bei 5 €, andere Casinos machen es noch komplizierter und lassen dich nur einen prozentualen Maximaleinsatz spielen. Daher ist jede Wettstrategie mit Ausnahme des Flat Betting, bei dem du mit gleich bleibenden Einsätzen spielst, für Bonusguthaben nicht geeignet.

Nachfolgend wollen wir Euch nach und nach die bekanntesten Systeme und Strategien kompakt zusammenfassen. Zwar können wir Euch im Gegensatz zu all den anderen „seriösen Casino-Tipps-Seiten“ keinen Gewinn garantieren, aber wir wünschen euch aufrichtig viel Spaß beim Zocken. Reizvoll sind Wettsysteme auf jeden Fall.

 

1-3-2-6 System

ANTI-MARTINGALE

casinoFM-STRATEGIE FÜR SLOTS

D’ALAMBERT

FIBONACCI SYSTEM

FLAT BETTING

HOLLANDISH WETTSYSTEM

KELLY FORMEL

Markov System für Roulette

MARTINGALE

MONTANTE AMERICAINE / LABOUCHERE

PAROLI-SYSTEM / PAROLISPIEL

Parlay-Wettensystem

WHITTAKER STRATEGIE