Jackpot – mit einem Spin zum Millionengewinn

Jackpot-Slots oder auch progressive Slots faszinieren die Spielerwelt. Ein kleiner Prozentteil deines Einsatzes geht in einen gemeinsamen Preispool, der dann – hoffentlich prall gefüllt – an einen Glückspilz ausgeschüttet wird. Von wenigen hunderten Euro bis hin zu Ausschüttungen, von denen selbst viele Lottogewinner nur träumen können, geht hierbei die Bandbreite der Gewinne
Und träumen ist ein gutes Stichwort, denn bei möglichen Jackpots im zweistelligen Millionenbereich sowie spannenden Thematiken laden progressive (vom englischen progressive = fortschreitend) Jackpots zum Spielen ein. Selbst wenn du den Jackpot nicht knackst, eine gute Zeit hast du mit den folgenden Slots auf jeden Fall:

The Big One Colossal Cash

Die beiden Partygaming Slots Snow Business und Melon Madness füttern beide einen riesigen Jackpot, der nicht ganz zu Unrecht sich selbst als kolossal bezeichnet. Ganz eindeutig sind die Zahlen zwar nicht, aber wer wird denn schon ob ein paar hunderttausend Unterschied in den verschiedenen Quellen meckern. Wir nehmen die Zahl 7.525.831 USD, halten kurz inne, atmen tief durch und überlegen uns, was wir mit diesem Gewinn manchen würden.

Hall of Gods

Bei Thors Hammer, dieser Slot ist keine Überraschung. Der Verfasser dieser Zeilen durfte selber einem deutschen Kunden bei Auszahlungsprozess von über 2 Millionen Euro im Jahr 2011 helfen und ist seitdem ein riesiger Fan dieses in der nordischen Mythologie beheimateten Slots. Das man aber auch mehr gewinnen kann durfte ein Spieler im Februar 2012 erfahren – 7.673.975€ bedeuten fettere Beute, als je ein Wikingerstamm auf seinen Raub- und Plünderfahrten gemacht haben dürfte.

Arabian Nights

Ebenfalls nicht von schlechten Eltern ist Arabian Nights. Am 23. November klingelte es richtig bei einem Spieler – 8.635.872€ übertrumpfen jedes Märchen aus Eintausend und einer Nacht!

Mega Fortune

Und hier kommt unser persönlicher Meister aller Klassen: Mega Fortune schaffte es 2013 mit einem Rekordjackpot in Höhe von 17.861.800 € sogar ins Guinnessbuch der Rekorde. Ob der Gewinner, ein finnischer Student, sein Studium noch zu Ende brachte, wissen wir jedoch nicht.
Allgemein bekannt ist aber, dass Mega Fortune zwischendurch auch den zweiten Platz der größten Ausschüttungen aller Zeiten hielt: 11.736.370 € wurden 2011 an einen glücklichen Gewinner überwiesen.

Mega Moolah Jackpot

Absoluter Spitzenreiter ist aber dieser Jackpot-Slot aus dem Hause Microgaming. Am 28. August 2016 wurde Mega Moolah von einem Spieler, der mobil auf seinem Telefon zockte, geknackt. 7,9 Millionen € bedeuten den absoluten Rekord in Sachen Höchstgewinn mit einem mobilen Endgerät. Und das ist nicht alles. Der Slot mit dem Spitznamen Millionärsmacher bescherte im August 2015 einem Engländer den Gewinn in Höhe von 13,213,838.68 englischen Pfund, was damals 17.861.800,47 € entsprach. Hut ab!
Eine große Übersicht vieler profitabler Jackpot-Slots findest du hier. Bevor du dich aber an deinem perfekten Spin versuchst, lies bitte unbedingt die folgenden Informationen!

Warnung – wann du einen Jackpot-Slot nicht spielen solltest

Über progressive Slots und die riesigen Gewinne schreibt jeder gerne und viel. Ein wichtiges Thema gerät dabei jedoch zunehmend aus dem Fokus – und eigentlich sollten hier alle Alarmglocken schrillen:

Wann wird ausgezahlt? Wenn der vermeintliche Millionengewinn zur Farce wird!

Stell dir vor, du gewinnst mit einer Drehung 2 Millionen… oder zumindest einen mittleren Jackpot über 50.000 € – und alles, was dich erwartet, ist Frust, Lauferei, Hoffen, Bangen und dann Enttäuschung. Glücklicher Weise gibt es genau darum Seiten wie casinoFM.

  • Spiel mit Bonusguthaben

Viele Onlinecasinos versorgen Ihre Kunden immer wieder mit nettem Bonusgeld. Doch dieses ist immer an Bedingungen gebunden. Prüfe vorab, ob du im Gewinnfall überhaupt den ganzen Gewinn gutgeschrieben bekommst. Die allermeisten Casinos haben bestimmte Klauseln in Ihren AGB, die Jackpot-Slots nicht für das Spiel mit Bonusguthaben zulassen. Andere limitieren den maximal auszahlbaren Betrag, wenn du mit Bonusguthaben spielst.

 

  • Auszahlungslimit im Casino

Harter Tobak. Immer wieder werden Fälle bekannt, in denen Spieler die Bank des Casinos sprengen, aber nur kleine Summen pro Monat auszahlen dürfen. Viele Casinos lassen dich nur festgelegte Beträge im vier- oder fünfstelligen Bereich auszahlen. Unglaublich, oder? Stell dir vor, du gewinnst 5 Millionen Euro, kannst aber jeden Monat nur 5.000 € auszahlen…

 

  • Falsche Angaben: Bei einer erneuten Sicherheitsprüfung vor der Auszahlung deines Millionengewinns fällt auf, dass deine Angaben nicht stimmen

Ein Casinokonto ist schnell eröffnet. Ein paar Mausklicks, und schon geht’s los. Doch solltest du deine Angaben immer doppelt und dreifach überprüfen. Wenn du zwischendurch umziehst, dann ändere am besten auch deine Wohnadresse im Casinokonto. Klingt übertrieben? Nicht wirklich, wir sprechen – auch wenn wir hier nur die seriösesten Casinos vorstellen wollen – leider aus Erfahrung.

 

  • Du hast bereits ein Konto bei dem Anbieter (Multiaccounting)

Viele Casinos nehmen deine Einzahlungen mit Kusshand an, und prüfen erst richtig dein Konto, wenn du auszahlen möchtest. Bitte beachte, dass du bei jedem Casino meistens nur ein Kundenkonto haben darfst. Oft genug ist es schon passiert, dass sich Spieler in einem Casino gesperrt oder Ihr Konto geschlossen haben, und später einfach ein neues Konto eröffneten. Ein anderer Grund kann aber auch sein, dass man schlicht und einfach seine Zugangsinformationen vergessen oder die E-Mail-Adresse gewechselt hat. Ganz gleich, wie auch die Gründe sind, bei den meisten Casinos wird an sogenannte Multiaccounts nicht ausgezahlt, sondern die Gewinne einbehalten. Wir möchten auf der anderen Seite den Casinos zunächst nichts Böses unterstellen. Viele besonders intelligente Zeitgenossen (Ironie aus) meinen, zum Beispiel Willkommensboni mit vielen Konten unendlich missbrauchen zu können. Dass solche Kunden dann aber doch irgendwann auf die Nase fallen, ist selbstverständlich.

 

  • Du hast den Gewinn online in einem Land erzielt, in dem du eigentlich gar nicht spielen darfst

Wenn du dich im Urlaub in der Türkei, in Israel, Frankreich, den USA, Spanien oder anderen Ländern befindest, in denen die meisten Onlinecasinos nicht zugelassen sind, dann verzichte solange aufs zocken. Deine Gewinne könnten nämlich einbehalten werden!

 

  • Du hast mit einer Zahlungsmethode eingezahlt, die nicht in deinem Namen läuft

Spätestens seit den Terroranschlägen von New York müssen Onlinecasinos und Glücksspielanbieter garantieren, dass die Zahlungen von und an Kunden sauber sind. Das Ganze nennt sich KYC, was so viel bedeutet wie „Know your Customer“/“Kenn deinen Kunden“. Zahle darum immer mit deinem eigenen PayPal-Konto, Bankkonto/ Neteller- oder Skrillaccount oder deiner eigenen Kreditkarte ein und aus – anderenfalls erwarten dich böse Probleme.

 

  • Du hast dich aufgrund eines Spielproblemes bei dem Anbieter sperren lassen

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du ein Spielproblem hast, dann sollst du nicht spielen. Wenn du der Meinung bist, dass du, nachdem du dich zuvor hast sperren lassen, wieder mit dem Glücksspiel klar kommst, dann schreib das Casino, bevor du ein Konto eröffnest, an und lass dir versichern, dass du dort spielen kannst.

 

  • Du bist noch nicht volljährig

Wenn du noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet hast, dann hast du im Onlinecasino nichts zu suchen. Die meisten Casinos nutzen Anbieter wie die Schufa zur Altersverifizierung bei der Auszahlung – dein Schwindeln kommt eh raus. Spar dein Geld, drück die Schulbank, zock Videospiele oder geh raus an die frische Luft.

Und jetzt nichts wie ran die Walzen, wir drücken dir die Daumen. Solltest du übrigens Probleme mit der Auszahlung bei einem Casino haben und nicht gegen die obigen Punkte verstoßen haben, können wir dir vielleicht helfen. Schick uns einfach eine detaillierte E-Mail (und damit meinen wir wirklich detailliert, wir müssen den ganzen Fall kennen) mit dem Sachverhalt, und wir werden für dich aktiv. Solange du dich aber an unsere Ratschläge hältst und mit den von uns empfohlenen Anbietern deinem Hobby nachgehst, solltest du auf der sicheren Seite sein.