Geheime Casinotricks?

Geht es bei Glücksspiel wirklich nur um Glück? Wie kannst du deine Chancen verbessern? Was ist der beste Weg, große Verluste zu vermeiden? Und gibt es wirklich geheime Casinotricks?

Wir haben dir die 13 besten geheimen Casinotricks zusammengefasst. Zwar können wir dir auch mit diesem Wissen keine Gewinne garantieren. Doch je mehr du über Slots, Strategien, Bonusangebote und Spielautomaten weißt, desto wahrscheinlicher ist ein Gewinn. Und wer kontrolliert spielt, vermeidet außerdem große Verluste. Noch wichtiger ist aber natürlich der Spielspaß. Und der kommt mit unseren Casinotricks absolut nicht zu kurz.

Außerdem bieten viele Casinos jede Menge Boni in Form von Freispielen und kostenlosem Bonusguthaben. Wer hier richtig vorgeht, bekommt in der Tat einen gewaltigen Vorteil und hat nicht nur sprichwörtlich bessere Karten als die Bank. Wer nicht viel Zeit verschwenden möchte, findet hier alle empfehlenswerten und seriösen Casinos, die dir ganz ohne Einzahlung echtes Guthaben und Freispiele nur für die Anmeldung schenken.

 

Allen anderen wünschen wir viel Spaß und Erfolg mit den 13 besten geheimen Casino Tricks

  1. Verabschiede dich von Trickbüchern und „geheimen Casinotricks“
  2. Such dir ein seriöses Casino
  3. Keine falschen Angaben bei der Kontoeröffnung
  4. Überlege dir genau, an welchem Slot du spielen willst
  5. Gönn dir ein paar Runden im kostenlosen Spielgeldmodus
  6. Pass deine Einsätze an deine Bankroll an
  7. Spiele mit Strategie
  8. Nutze Casinobonus für bessere Chancen
  9. Verstehe die Auszahlungsquote/ den RTP eines Automaten und kenn die Regeln
  10. Spiel die richtigen Jackpot-Slot
  11. Setz dir Limits
  12. Hab Geduld und erzwing nicht dein Glück
  13. Spiel mit Freunden

 

Casinotrick Nr. 1: Verabschiede dich von Trickbüchern und „geheimen Casinotricks“

Manche Menschen glauben fast Alles, was irgendwo im Internet steht. Jahrelang wurden zum Beispiel geheime Trickbücher insbesondere für Merkur und Novomatic-Spiele angepriesen. Wer auf diese Betrüger hereinfiel, bekam nach der Überweisung von 20 € bis 100 € ein mageres PDF-Dokument zugeschickt, welches allerlei Blödsinn enthielt. Spätestens dann wurde den Käufern der angeblich unschlagbaren Trickbücher klar, dass Sie über das Ohr gehauen wurden.

Vor vielen Jahrzehnten mag es möglich gewesen sein, zum Beispiel mit Magneten Spielautomaten zu manipulieren. Es ist außerdem nicht unmöglich, die Platinen von Spielautomaten so zu verändern, dass der Automat seine Auszahlungsquoten und Algorithmen ändert. Der Unterschied zu einem Raubüberfall einer Spielbank ist dann aber nicht mehr weit. Kriminell will aber schlißelich keiner werden, wir wollen legal gewinnen.

Zu guter Letzt gab es auch noch die Möglichkeit, die Platinen von Spielautomaten zu analysieren, und so das Ergebnis des nächsten Spins vorherzusagen. Die russische Casinomafia hat auf diese Art und Weise dutzende große Casinos um Millionen erleichtert. Jedoch ist diese Lücke nun ebenfalls geschlossen, weshalb du dich mit den zwölf weiteren Tricks begnügen musst.

 

  1. Such dir ein seriöses Casino aus

Nichts ist wichtiger als die Auswahl deines Casinos. Wer in der Spielhalle oder Spielothek zockt, hat bereits verloren. Da einerseits Steuern und Abgaben viel höher sind als für Onlinecasinos, andererseits aber auch der Aufwand (etwa für Miete, Personal, Lizenzen, Strom, Spielgeräte), betragen die Auszahlungsquoten nur einen Bruchteil von dem, was du im Internet erspielen kannst.

Online Casinos gibt es wie Sand am Meer. Damit du dennoch den Überblick behältst, wo du spielen solltest, haben wir dir alle empfehlenswerten Casinos für Spieler aus Deutschland hier zusammengefasst. Leider gibt es nämlich jede Menge schwarzer Schafe auf dem Markt. Wenn du unsere Ratschläge befolgst, solltest du aber auf der sicheren Seite sein und entspannt zocken können.

 

  1. Keine falschen Angaben bei Kontoeröffnung

Kein Casino zahlt dir einen Gewinn aus, wenn du das Konto mit falschem Geburtsdatum, Namen oder falscher Adresse eröffnet hast. Verwende niemals Zahlungsmethoden, die nicht in deinem Namen laufen. Und benutze niemals Firmenkonten (gilt sowohl für Bankkonto als auch Paypal) für Transaktionen. Ebenfalls wichtig: Keine multiplen Konten. Wer mehr als ein Konto bei einem Casino hat, riskiert im Gewinnfall den Verlust aller Gewinne. Meistens prüfen Casinos erst bei größeren Auszahlungen ab 2.000 €, ob ein solcher Fall vorliegt.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du bei dem Casino bereits ein Konto hast, kontaktiere am besten vorab den Kundendienst per LiveChat oder E-Mail und lass dir bestätigen, dass du ohne Problem dort spielen darfst. Es geht schließlich um dein Geld!

 

  1. Überlege dir genau, an welchem Slot du spielen willst

Du hast die Wahl. Je nach Casino kannst du zwischen hunderten von Spielen wählen. Einige wie Videoslots bieten dir fast 2000 unterschiedliche Casinospiele. Da kann man schon mal den Überblick verlieren.

Doch bei der Auswahl deines Automaten geht es gar nicht mal nur um die Atmosphäre, Grafik und Sound (was dir natürlich ebenfalls zusagen sollte). Viele Spielautomaten ähneln sich sehr stark, haben aber unterschiedliche Auszahlungsquoten. Hast du zum Beispiel gewusst, dass Book of Ra Classic statistisch 3 % weniger auszahlt als in der Deluxe-Version? Oder dass der sehr ähnliche Slot Book of Dead deutlich mehr auszahlt? Auf unserer Seite fndest du jede Menge Informationen zu Slots, die richtig gut oder aber schlecht auszahlen.

 

  1. Gönn dir ein paar Runden im kostenlosen Spielgeldmodus

Ein großer Vorteil online ist, dass du nahezu alle Spiele kostenlos ausprobieren kannst. Warum also nicht erstmal just for Fun die Walzen drehen lassen, bevor du dein hart verdientes Geld investierst? Du bekommst außerdem  gleich einen Einblick in die Spielmechanik und kannst besser die Häufigkeit von Bonus- und Freispiel-Features einschätzen. Halte außerdem die Augen offen nach sogenannten „Fast-Gewinnen“. Häufig fehlt nur ein Symbol auf der Gewinnlinie, und man hätte einen fetten Gewinn nach Hause genommen. Doch genau diese Fast-Gewinne sind gefährlich. Denn so knapp das Ergebnis auch aussehen mag: Ein Fast-Gewinn ist kein Gewinn, sondern ein Verlust! Viele Spielautomaten manipulieren so unsere Wahrnehmung. Du vermutest nach eingen Fast-Gewinenn viel zu leicht, dass du mit dem nächsten Spin einen Treffer landest.

 

  1. Pass deine Einsätze an deine Bankroll an

Deine Einsätze müssen im Verhältnis zu dem Geld, dass du bereit bist auszugeben, stehen. Wenn du also zum Beispiel 20 € eingezahlt hast, solltest du mit maximal 20 Cent bis 40 Cent spielen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die sogenannte Volatilität des Spielautomaten. Slots wie Starburst etwa sind weniger volatil. Dies bedeutet, dass du häufiger gewinnst. Jedoch sind die Gewinne selber kleiner. Daher kannst du an diesen Slots etwas höhere Einsätze spielen. Bei Slots mit einer hohen Volatilität wie zum Beispiel Gonzo´s Quest oder Jack and the Beanstalk (ebenfalls von NetEnt) wirst du häufiger Drehungen ohne Gewinn haben. Auch die Freispiele kommen deutlich seltener. Wenn du  dann endlich einen guten Spin landest, klingelt es richtig in der Kasse. Das bis zu tausendfache des Einsatzes ist bei hoch volatilen Spielautomaten keine Seltenheit.

 

  1. Spiele mit Strategie

Es gibt dutzende Strategien und Taktiken für Casinospieler. Die meisten lassen sich jedoch nur für Tischspiele wie Blackjack oder Roulette anwenden. In unserer Rubrik „Wissen“ haben wir dir nicht nur von der Anti-Martingale bis zur Whittaker-Strategie alles zusammengefasst, was du zu diesem Thema wissen musst. Du findest außerdem eine auch für Slot-Spieler umsetzbare Strategie, die einerseits dein Guthaben berücksichtigt, andererseits aber auch für maximale Gewinne sorgen kann.

 

  1. Nutze Casinobonus für bessere Chancen

Dieser Casinotrick funktioniert wirklich, immer und überall: Da Online Casinos im harten Wettbewerb zueinanderstehen, bekommen Neukunden kostenloses Startguthaben und Freispiele geschenkt. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Manche Casinos knüpfen diese Boni an teilweise unfaire Bedingungen. Ellenlange AGB – teilweise komplett in Englisch – verschleiern zudem häufig ungünstige Regeln. Glücklicher Weise kannst du hier eine Liste mit allen vertrauenswürdigen Anbietern finden.

 

  1. Verstehe die Auszahlungsquote/ den RTP eines Automaten und kenn die Regeln

Videospiele werden heutzutage häufig mit jeder Menge Bugs veröffentlicht, die erst später behoben werden. Bei einem Video-Slot ist dies vollkommen anders. Jeder Automat wird durch verschiedene Stellen auf Herz und Nieren getestet. Es ist uns kein einziger Fall bekannt, wo ein Automat im Internet falsch ausgezahlt hat. Bei hunderten Gewinnlinien, immer neuen Freispiel- und Bonusfunktionen und jeder Menge neuer Extras können Automaten jedoch extrem verwirrend sein. Jeder Spielautomat hat einen sogenannten Paytable. Hier kannst du deine möglichen Gewinne sehen, findest die theoretische Ausschüttungsquote und Erklärungen aller Extras. Investiere ein paar Augenblicke, um dich mit allen Funktionen vertraut zu machen.

 

  1. Spiel den richtigen Jackpot-Slot

Ein extrem spannender Bestandteil des Casinoangebots sind die sogenannten Jackpot-Slots. Ob Mega Fortune, Hall of Gods oder Arabian Nights: Mit jedem Spin wird ein kleiner Bruchteil des Einsatzes in den sogenannten progressiven Jackpot eingespeist. Da alle Casinos miteinander verbunden sind, können so bei diesen Automaten schnell zweistellige Millionenbeträge zustande kommen.

Faustregel: Spiel immer den Slot mit dem höchsten Jackpot. Verwende immer nur Echtgeldguthaben, und spiele nie mit Bonusguthaben. Wäre doch doof, wenn das Casino dir deinen Millionengewinn nicht auszahlt.

Es gibt jedoch auch Slots, die bei unterschiedlichen Casinos unterschiedlich große Jackpots haben. Gute Beispiele sind Divine Fortune und Cosmic Fortune von NetEnt. Natürlich solltest du vorab vergleichen in welchem der Casinos, in denen du angemeldet bist, der Jackpot am besten gefüllt ist. Die Chance, den Jackpot zu gewinnen ist nämlich überall gleich groß.

 

  1. Setz dir Limits

Vielleicht nicht direkt ein Casinotrick, sondern eher eine goldene Regel ist das Setzen von sogenannten Limits. Du kannst online jede Menge Geld gewinnen. Doch viel wichtiger ist, dass du kein übermäßiges Risiko eingehst. Setz dir von daher sowohl Limits für die Zeit, die du täglich oder n der Woche spielen möchtest. Auch deine Einzahlungen sowie Verluste und Umsätze kannst du in jedem Casino begrenzen. Wer diese Regel nicht beachten, wird langfristig keinen Spaß mit dem Glücksspiel haben.

 

  1. Hab Geduld und erzwing nicht dein Glück

Glück lässt sich im Casino nicht erzwingen. Wenn du schon zu viel verloren hast, dann höre einfach auf. Es ist nie gut, verlorenes Geld zurück gewinnen zu wollen. Manchmal gibt es halt Tage, an denen man keinen Glück im Casino hat. Lebe damit, logg dich aus und mach was anderes. Casino ist einfach nur ein Zetvertreib, kein essentieller Lebensinhalt.

 

  1. Spiel mit Freunden

Auch im Jahr 2018 ist der beste Casinotrick das gemeinsame Spiel mit Freunden. Warum nicht einfach ein paar nette glücksspielbegeisterte Menschen einladen und deinen Rechner/ dein Handy mit dem Fernseher verbinden? Zusammen in großer Runde kannst du dich über Gewinne gleich doppelt freuen, während verlorene Drehungen gemäß dem Motto „geteiltes Leid ist halbes Leid“ eh viel entspannter zu ertragen sind. Neben dem Spaßfaktor hat das Spiel mit den Freunden noch einen anderen positiven Aspekt: Du spielst automatisch verantwortungsvoller, erhöhst nicht sinnlos Einsätze etc. und bleibst in deinem finanziellen Rahmen.

Und das ist wirklich der ganze Trick im Casino!

 

Du hast ebenfalls Tricks und Tipps für Onlinecasinos? Dann hinterlass uns doch einen Kommentar. Wir freuen uns auf dein Feedback!